AKTUELLES PROJEKT

Projekt:

Neubau eines Speisesaals aus Stein und festem Dach an der Makerere Primary School in Shokony - District Rural Moshi - Kilimanjaro Region - in Tansania.

Projektsumme:Gesamtsumme 30.600 €uro

Projektbeschreibung:                                                                                                 

Mit Hilfe des Rotary Clubs Plön konnte 2012 eine Küche gebaut werden. Leider haben die Kinder noch keinen geeigneten Platz um ihre Mahlzeit einzunehmen. Sie müssen auf dem Schulgrundstück sitzen oder stehen, weil kein Raum zum gemeinsamen Essen zur Verfügung steht.

An den vier Grundschulen unserer anderen Partnerschulen, konnten wir in den letzten Jahren schon helfen einen Speisesaal zu bauen.

Helfen Sie den Kindern einen Speisesaal zu bauen!

Konto: Verwendungszweck - Dining Hall 

ELIMU - DE64 2105 0170 1400 0445 31 - NOLADE21KIE

ABGESCHLOSSENE PROJEKTE

1. Projekt: Neue Küche und Mensa für die Maraing'a Chini Primary School

Finanziert durch einen Sponsorenlauf der Grund- und Hauptschule 2000 

          .            
          Küche 1999                Mensa und Küche  2003                         Speiseraum

2. Projekt: Neue Küche und Mensa für die Maring'a Juu Primary School

Finanziert durch Sponsorenläufe der Realschule Heikendorf und der Heinrich-Heine-Schule. Die restliche Summe wurde durch Spenden, einer Tombola und  Eigenleistung unserer Partner finanziert.

                                                     

          Kochhaus 1999                        Speisesaal 2005                      Kochhaus 2005   


3. Projekt: Neue Toilette für die Maring'a Chini Primary School

Finanziert durch verschiedene Veranstaltungen, wie Weihnachtsmarkt, Tombola und Eigenleistun

                                                                                                     Toilette 1999                                   Toilette 2005                                        Kabinen
 
     

4. Projekt: Neue Küche und Mensa für die Uuwo Primary School

Dreiviertel der Kosten wurden von "Bingo! Projektförderung!" finanziert. Ein Viertel wurde durch Eigenleistung und verschiedene Veranstaltungen erbracht.

                                                                         Kochhaus 1999                             Kochhaus 2005                        energiesparender Herd


 5. Projekt: Neuer Anbau für die Maring'a Chini Primary School

Finanziert durch den Weihnachtsmarkt, den Verkauf von Kalendern, Spenden und Eigenleistung.

             .                                                

.Schulgebäude 1999                   Anbau einer Veranda                    Schulgebäude 2007

6. Projekt: Neue Toilette für die Maring'a Juu Primary School

Finanziert durch Bingo Projektförderung, Spenden, Weihnachtsmarkt und einen Sponsorenlauf der GRS.



     Küche 2003                           Mensa und Küche 2008                     Mensa 2008

7. Projekt: Neues Kochhaus für die Kirimeni Primary School

Finanziert durch Spenden und Einnahmen durch das Theaterstück und den Verkauf des Buches >Neema und Jule<.


                                             Toilette 2003                                               Toilette 2008



                            Innen 2008

8. Projekt: Neue Klassenräume und ein Lehrerzimmer für die Uuwo Primary School

Finanziert durch Bingo Projektförderung, Spenden, Weihnachtsmarkt der HHS und einen Sponsorenlauf der GRS.

      

                       neue Klassenräume                                   Lehrerzimmer

9. Projekt: Renovierung der Klassenräume in der Maring'a Chini Primary School     

Finanziert durch Spenden, Flohmarkt und Tombola.

                                      

In den Klassenräumen wurde die Decke erneuert und die Wände gestrichen. Alle Klassen wurden mit Strom und Lampen ausgestattet.

10. Projekt: Wassertanks mit Filter für sauberes Trinkwasser  für alle Schulen

Finanziert durch den Rotary Club Plön

                    
Vier Schulen haben Wassertanks mit Filter. Die Kinder können jetzt jederzeit sich etwas zu trinken holen.

11. Projekt: Veranda zum Schutz der Klassenräume



Vier Schulen haben jetzt einen Vorbau, um die Klassenräume vor dem teilweise starken Regen und Beschmutzung duch Lehm zu schützen.

12. Küche Makerere mit energiesparendem Herd

Finanziert duchr den Rotary Club Plön.

      

13. Examination Hall/ Dining Hall für die Vunjo Secondary School

Finanziert durch BINGO Projektförderung, Tombola und Weihnachtsmarkt der Heinrich Heine Schule und durch die Einnahmen des Sponsorenlaufes der Heinrich-Heine-Schule, am 16.09.2011.

Die National Examinations Council von Tansania (NECTA) ist eine Institution, die verantwortlich für die Verwaltung aller nationalen Prüfungen in Tansania, in Primär-, Sekundär- Education ausgenommen Universitäten ist. Sie will die nationale Entwicklung fördern, durch faire, effiziente und effektive nationale Prüfungen und Beurteilungen, das geänderte System soll eine hohe Qualität für alle Beteiligten erbringen.

Die Vorgabe der NECTA ist, dass die Schüler alle in einem Raum an Einzeltischen ihre Prüfung machen. Sollte dies die Schule nicht leisten können, müssen die Schüler an einen anderen Ort mit fremden Lehrern, um dort ihre Prüfung zu machen. Der Ortswechsel und die fremden Personen erschweren den Erfolg für ihre Prüfung, und somit ihrer Zukunft.Dieser Raum kann als zusätzliche Mensa genutzt werden. Auch können dort Veranstaltungen, wie z.B. Theaterstücke, Musikaufführungen, Schulfeste und Versammlungen stattfinden. In den Ferien kann dieser Raum an die Gemeinde vermietet werden, so dass die Schule ein kleines Einkommen hätte.